Beiträge von Bohle

    Für die Analyse der Ergebnisse einer externe Kalibrierung müssen heute die Daten zumeist aus dem (PDF) Kalibrierschein manuell in Trendanlysedateien und Tool übertragen werden.

    Für die Zukunft wünscht man sich den Datenausschau (Import) automatisieren zu können. Dies geht nur über eine definiertes Schnittstellenformat.

    Meines Wissens (und bei der LMK ja auch ähnlich vorgestellt) arbeit Testo an einem solchen Verfahren.

    Nun stelle ich fest das sich auch die PTB selbst dem Thema "Digitalen Kalibrierschein" angenommen hat. PTB Bericht "Kalibrierscheine werden digital". Dort wird, wie bei Testo, ein XML Format definiert.


    Ich würde mit unserem LIMS zukünftig gerne solche "digitalen Kalbrierscheine" einlesen und auch schreiben können und so im LIMS weiterverarbeiten wollen.

    Fragt sich nur wann es soweit sein wird?!

    Neben der Messunsicherheitsbetrachtung bei Prüfergebnissen ist nach neuer 17025 und vor Allem DAkkS Merkblatt 71SD005 die korrekte Betrachtung der MU für interne Kalibrierungen interessant.

    Für unsere internen Werkskalibrierungen stellen wir die MU-Budgets, Kalibrierverfahren und Co in Word, Excel und MetCal auf.

    Ich könnte mir gut ein "Hilfsprogramm" von dacore vorstellen, dass zB Einflussfaktoren und deren Größe(n) abfragen und so ein Budget-Vorschlag erarbeitet (sicher auch für Prüfverfahren interessant).

    Im zweiten Schritt dann vielleicht sogar ein Programm das für zumindest einfache Kalibrierungen den Ablauf (Messpunkte), die Messwerterfassung, MU-Berechnung und Kalibrierscheinerzeugung aus der Messmittelaufgabe heraus übernimmt.

    Dann wären auch Trend- und Driftanalysen aus diesen Daten gut möglich!

    Hallo,

    für uns sind im Rahmen der mobilen Datenerfassung iOS (iPhone und iPad) und Windows 10 Apps (Kachelmodus für DELL E5285) interessant.

    Usecs wären: Prüfmusterverfolgung (Logistik), Fotos zu Prüfungen und Mustern ablegen, Stundenbuchung, Prüfplan Darstellung und ggf. Abarbeitung,...


    Timo Anders : Welche Usecases sind im mobilen vaiLIMS Umgesetzt?!

    Für uns erste wichtige Fragen:

    IMPORT:

    • Wie kommen die in Prüfmaschinensoftware aufgenommen Daten in die Datenbank?
    • Wie sollten (unsere) Vorlagen für Aufzeichnungs- und Messprotokolle aussehen und (später) einen Import zu erleichtern bzw. überhaupt möglich zu machen?!

    AUSWERTUNG:

    • Wie kann ich mir "Auswertesoftware" für diese Daten vorstellen?!
      • Wären Fragestellungen wie "Für die Neuentwicklung eines Halters möchte ich wissen, wie viel Kraft drei bestimmte, artverwandte Artikel in den letzten fünf Jahren ausgehalten haben" so zu beantworten?!